Giga- / Golden-Tower



Eine enorme Erweiterung basierend auf der Technik des Memorytowers ist der Giga-Tower. Er wurde speziell für CD-Instrumente mit Livestyle weiter entwickelt. In der Standardausführung liefert der Giga-Tower 31 Speicherbänke, davon 10 RAM-Bänke, die 4 ROM-Bänke aus dem Memorytower und weitere 16 ROM-Bänke mit hervorragend programmierten Styles mit 3 Variationen (Row-Select), deren Begleitspuren ausschließlich auf die Sounds aus dem Livestyle zugreifen. Wahlweise kann der Giga-Tower bis zu 47 Bänke erweitert werden.


WERSI - Giga-Tower 48

Der Golden-Tower GGT 48 wurde für CD-Orgeln mit Golden-Gate entwickelt und beschränkt sich auf das Bereitstellen von Sounds in 8 Bänken (16 – 23), weil die Rhythmen bei Orgeln mit Golden-Gate direkt von der Festplatte kommen, bei Orgeln ohne Golden-Gate jedoch über die DSP-Platine erzeugt werden. Dafür bietet der Golden-Tower aber 15 RAM-Bänke, ideal für das Erstellen von Presets mit integrierten Styles, eine Form der Speicherung von fertigen Musiktiteln, Register und Style auf Knopfdruck.



Copyright © 2019 - alle Rechte vorbehalten

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken